Willkommen bei der Abteilung für Hydrologie und Wasserwirtschaft der CAU Kiel

 

Die Abteilung Hydrologie und Wasserwirtschaft ist in das Institut für Natur- und Ressourcenschutz der CAU Kiel eingegliedert. Der Schwerpunkt der Abteilung liegt auf ökohydrologischen Aspekten in den unterschiedlichsten Regionen der Erde. In unseren Projekten beschäftigen wir uns unter anderem mit der Bilanzierung des Wasserhaushaltes und der Untersuchung der Gewässerqualität (Stoffflüsse und Stoffeinträge), der Modellierung von Einzugsgebieten und Bodenerosionsabschätzung. Das in Schleswig-Holstein gelegene Kielstau-Einzugsgebiet wird seit langer Zeit untersucht und wurde aufgrund der außerordentlich guten Prozesskenntnisse im Jahr 2010 zum UNESCO Ökohydrologie-Referenzprojekt ernannt. Weitere Forschungsgebiete der Arbeitsgruppe befinden sich unter anderem in China, Portugal und Frankreich.

 

Aktuelles:

Beiträge der Abteilung zur internationalen SWAT Konferenz in Warschau, Polen (28.-30. Juni 2017):

Nicola Fohrer: How to improve the representation of nitrate processes and their dynamics in eco-hydrological models?

Björn Guse: How do hydrological processes change in their spatio-temporal relevance under changing climatic conditions?

Paul Wagner: Dynamic versus static representations of land use change in SWAT

 

Angebote Abschlussarbeiten

 

Hydrobrief Nr. 55 - Unsere Abteilung stellt sich vor

IGCS - Indo-German Centre for sustainability

 

Diese Seite befindet sich nach der Umstellung auf die neue Software noch in Bearbeitung. Sollten Ihnen Fehler auffallen, schreiben Sie bitte an webmaster@hydrology.uni-kiel.de.

 

footer_start